Der Ort Dietlas liegt im Feldatal  malerisch umrahmt von kleinen Bergen zwischen Stadtlengsfeld und Dorndorf. Im Jahre 1317 wird Dietlas - Tuttelins als eine Wüstung, welche Ditzel und Johann von Tafta besaß, gedacht, aber im Jahre 1330 kommt Dietlas als ein Dorf in den Verkaufsbriefen derer von Frankenstein vor. Dietlas ist kein sehr großer Ort, seine Fläche beträgt ca.300 ha. Die Einwohnerzahl ist auch nicht hoch, es sind etwa 492 Bürger.